Ausgezeichnete Forschung

 In Allgemein
Die Group Communications der Allianz AG wollte wissen, wie Journalisten ihre Pressearbeit wahrnehmen. com.X evaluierte die Media Relations der Allianz-Holding und von fünf Unternehmensbereichen und untersuchte, welche Themen Journalisten bevorzugen und welche Maßnahmen bei ihnen ankommen. Daneben wurde auch die Kommunikation der Wettbewerber in Augenschein genommen.
Auf diese Weise erhielt die Allianz Group Communications Aufschluss darüber, wie die Pressearbeit verbessert werden kann. Es wurde deutlich: PR-Zuständigkeiten klarer geregelt werden, und der Bereich Group Communications muss die Aktivitäten koordinieren. Die Empfehlungen wurden im Allianz-Konzern bereits umgesetzt.

ImageFür den PR Report Award 2004 wurde com.X mit dem Projekt „Emscherumbau“ erneut nominiert und bei der Preisverleihung lobend von der Jury erwähnt. Im Auftrag der Emschergenossenschaft befragte com.X in einer breit angelegten Studie Anwohner der Emscher und Bürger der umliegenden Städte zum Umbau der Emscher.

Recent Posts