com.X erforscht die Unbekannten rund um Kommunikation

Unser Name bringt es auf den Punkt. In com.X stecken:

  • com für Kommunikation – unserer inhaltlicher Schwerpunkt;
  • das X für die Unbekannte – die Fragen unserer Kunden, die es zu beantworten gilt;

Dabei begreifen wir unsere Tätigkeit wie die eines Entdeckers, der in ein unbekanntes Land reist. Er hat bewährte Instrumente und einen breiten Erfahrungsschatz, welche ihn sicher leiten – und muss dennoch offen und unvoreingenommen für alles Neue und Unbekannte sein.

Wir sind ein interdisziplinäres Team mit Erfahrung in Wissenschaft und Praxis. Und finden für jeden Kunden das passende Evaluationsdesign, optimal auf seine Fragestellung und sein Budget angepasst. Dabei setzen wir auf individuell zugeschnittene Forschung und nutzen sowohl standardisierte quantitative als auch qualitative Methoden. Kurz: Intelligente Forschung und Evaluation, die gleichzeitig bezahlbar bleibt.

Zur Optimierung von Evaluationsdesigns leiten wir Strategien auch aus der Ethnografie, der Diskurs- und Sprachanalyse, der Semiotik sowie der Systemforschung ab.