Stakeholder-Studien

Stakeholder sind zentrale Anspruchsgruppen, die den Erfolg einer Organisation oder eines Projektes maßgeblich beeinflussen. Also nicht nur Kunden, sondern darüber hinaus alle weiteren direkt oder indirekt relevanten Personengruppen: Vertreterinnen und Vertreter aus Medien, Politik, Verbänden, von NGOs und Bürgerinitiativen, Anwohnerinnen und Anwohner etc.

Um die eigene Organisation oder das eigene Projekt erfolgreich steuern und weiterentwickeln zu können, sollte man die Gedanken, Wünsche, Erwartungen und Befürchtungen seiner Stakeholder kennen.

Maximale Erkenntnis bei optimaler Kosten-Nutzen-Relation

com.X Institut führt Stakeholder-Studien durch, die im Sinne einer 360-Grad-Betrachtung die Perspektiven aller zentralen Anspruchsgruppen einbeziehen: Was denken Ihre Stakeholder? Was erwarten Sie? Dabei finden wir für Sie ein pragmatisches Forschungsdesign mit qualitativen und quantitativen Elementen, das maximale Erkenntnis bei optimaler Kosten-Nutzen-Relation erbringt.

Bei der Umsetzung wenden wir unterschiedlichste Methoden an. Ob Vor-Ort-Befragungen, telefonische Bevölkerungsbefragungen, Intensivinterviews mit Multiplikatoren und Schlüsselpersonen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien: Unsere multiperspektivischen Analysen liefern Ihnen umfassende Erkenntnisse für Ihre Kommunikationsplanung und Ihren unternehmerischen Erfolg.

Fundierte Studien und praxisnahe Beratung

Und: Die wissenschaftlich fundierten Ergebnisse Ihrer Stakeholder-Studie bereiten wir verständlich, präzise und zielgruppenorientiert auf. Denn erst praxisnahe Optimierungsempfehlungen geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kommunikation nachhaltig und zielgerecht zu verändern!

Stakeholder-Studien: Projektbeispiele und Kontakt